Folgen

Wie kann ich eine Stornorechnung erstellen?

Um eine Rechnung in FastBill zu stornieren, rufst du die entsprechende Rechnung auf und klickst in Tools auf Stornorechnung erstellen.

 

Anschließend kannst du zwischen einer Stornierung des Gesamt- oder des Teilbetrags wählen und eine Vorlage für die Stornorechnung aussuchen:

 

 

Gesamtbetrag:

Erstellst du eine Stornorechnung über den Gesamtbetrag und klickst auf "Stornorechnung erstellen", wird im nächsten Schritt die neu erstellte Stornorechnung angezeigt. Storniert wurden dann alle Artikel, die die vorherige Rechnung enthalten hat und die Einzel- und Gesamtpreise werden nun mit einem negativen Betrag ausgewiesen.

 

Teilbetrag:

Erstellst du eine Rechnung über einen Teilbetrag, wählst du dies in der Maske aus, gibst den Teilbetrag ein und wählst eine Vorlage und gibst einen Postentext ein. Auch hier sind die Einzel- und Gesamtpreise mit einem negativen Betrag ausgewiesen.

 

Wurde eine Stornorechnung erstellt, erscheint das Dokument in den Einnahmen und erhält dort die Bezeichnung "Stornorechnung". Die Rechnung erhält nun die Bezeichnung "Storniert".

Sollte die Stornorechnung fälschlicherweise erstellt worden sein, kann man diese in der Detailansicht stornieren und in einem anschließenden Schritt auch löschen. Die stornierte Rechnung kann nicht "entstorniert", sondern nur in der Einnahmenübersicht dupliziert und in der Detailansicht gelöscht werden. Bei diesem Vorgehen ist jedoch immer zu beachten, dass die Rechnungsnummern durchgehend laufen müssen, eine Rechnung kann nur durch den Support (support@fastbill.com) auf Anfrage wiederhergestellt werden.

 

Die Stornorechnungen sind auch im Export des Rechnungsausgang enthalten (Dazu auf Konto-Einstellungen | Import/ Export | Rechnungsausgang gehen).

Außerdem sind die stornierten Rechnungen in der Einnahmenliste vermerkt, so dass auch der Steuerberater diese sehen kann. 

 

 

Siehe auch: Gesetzliche Änderungen

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich

Hast du Fragen? Anfrage einreichen