Folgen

Wie kann ich ausländische Adressen besser auf die Rechnung bringen?

Wenn du eine Rechnung ins Ausland schreiben willst und die Adresse des Kunden sich nicht wie gewünscht in die normalen Adressfelder eintragen lässt, gibt es die Möglichkeit die Adresse in das Lieferadressenfeld einzutragen.  

Zum Beispiel ist es dadurch möglich, das Land in Großbuchstaben darzustellen, sowie Adresszeile 2 mit abzubilden.

 

Beispiel:

Sr. Juan Manuel Nurinda
Del Hotel Granada 1c. arriba 75 vrs. alsur.
Reparto Santa Isabel
050–008–4
GRANADA, GRANADA
NICARAGUA

 

Nun ersetzt du in der Dokumenten-Vorlage das Feld Zielanschrift durch ein Freitextfeld mit dem Platzhalter %secondary_address%

 

Auf der Rechnung sieht die Anschrift dann wie folgt aus:

War dieser Beitrag hilfreich?
1 von 1 fanden dies hilfreich

Hast du Fragen? Anfrage einreichen